Anwendungen von CFD für die Wasser- und Verfahrenstechnik

In der Verfahrenstechnik und damit verwandten Bereichen gibt es wiederkehrende grundlegende Schritte oder Vorgänge wie Homogenisieren, Stoffaustausch oder Feststofftransport, und von der Leistung und Qualität jedes einzelnen Schrittes hängt die Effizienz des gesamten Prozesses ab.

Mit der CFD-Simulation kann eine Vielzahl von Problemen und Vorgängen numerisch analysiert werden. Ingenieure gewinnen wertvolle Einblicke in Prozesse und Designs und können somit beispielsweise Hunderte von Designvarianten in kürzester Zeit bewerten. Dies führt zur Verringerung von Investment- und Betriebskosten.

Prozessingenieure wollten schon immer die höchste Effizienz für ihre Anwendungen erzielen. THINK Fluid Dynamix® hat die Möglichkeiten, die Fachleute und die Erfahrung, Sie bei der Erreichung dieses Ziels zu unterstüzen.